EUROVENT RLT TUV Erp MagiCAD MagiCloud

Zurück zur Produktreihe

RKTMJ Regelklappe – widerstandsfähig gegen seismische Ereignisse

RKTMJ – Regelklappe – widerstandsfähig gegen seismische Ereignisse, Hochdruckwirkung und für höhere Strömungsgeschwindigkeiten. Einsetzbar als dicht schließende Klappe, Überdruckklappe, Regel- und Dichtungsklappe.

 

Charakteristik

  • Abmessungen min. 250 × 250 × 210 mm, max. 2 000 × 2 000 × 210 mm (nur eckige Ausführung, Übergang auf runde möglich).
  • Elektrische, pneumatische und mechanische Bedienung – Montage von Endschaltern ist möglich.
  • Gegenläufige aerodynamische Blätter.
  • Gleitfähige Buchsen, wartungsfrei Ausführung.
  • Dichtheit gemäß DIN EN 1751 – Klappengehäuse: Klasse C.
  • Dichtheit gemäß DIN EN 1751 – geschlossene Klappenblätter: Klasse 3,4.
  • Max. Luftstromgesch. 25 m/s.
  • Druckdifferenz max. 7 500 Pa (Innendruck bezogen auf Umgebung).
  • Kohlenstoffreiches, lackiertes, verzinktes und rostfreies Stahlgehäuse mit einer Dicke von 3 mm, Längsschweißnähte.
  • Eingriff von radioaktiven Aerosolen zugelassen – dekontaminierter.
  • Seismische Widerstandsfähigkeit laut RRS (EDB, APC) gegeben für den Baustellenort – geprüft für max. Beschleunigung > 10 g.
  • Nutzungsdauer: 40 Jahre; Wartungsintervall: 10 000 h.